TSM Legends Director Andrew White verlässt die Organisation nach sechs Jahren

Ein weiteres langjähriges TSM-Mitglied hat Wege mit der Organisation getrennt. TSM Legends Director Andrew White hat seine Position heute nach sechs Jahren mit TSM hinterlassen.

Weiß kam 2015 als Videoproduzent für TSM-Legends, die Dokumentarfilms-Webserie der Organisation. Seitdem ist er zu einer der längsten angemessenen Mitarbeiter der Organisation geworden und hat die Inhaltshierarchie fortgeschritten, um die Position des Direktors von TSM-Legenden zu erreichen. Während dieser sechsjährigen Amtszeit hat er an 10 Esports-Titeln gearbeitet und 89 Episoden von TSM-Legenden gerichtet.

TSM: LEGENDS - Season 4 Episode 9 - Collapse

Die TSM-Legends-Serie lässt Fans die Reise der LCS-Teams durch Hardschiffe und Siege erleben, die "Privatmomente und Kämpfe der Spieler" aufnehmen.

"Ich wollte, dass die Fans sich selbst spüren Und vielleicht benutzen Sie diese Gefühle, um sie zu treiben, helfen Sie ihnen, etwas von ihnen zu streben. "

TSM ist zu einem der erfolgreichsten Franchises von Leagga von Legends' geworden. Die Organisation wird von acht Weltenauftritten, sieben LCS-Titeln, und ein perfekter LCS-Playoffs-Anwesenheitsstreifen unterstützt. Diese perfekte LCS-Playoffs-Anwesenheit könnte sich jedoch in 2022 ändern. TSMs League-Team sind 1-8 in der LCS 2022 Spring Split und im alleinigen Besitz von 10. Platz.

Mit nur neun Spielen, die in der LCS 2022-Spring-Split übrig sind, wird TSM in der Woche fünf in der zweiten Halbzeit wieder aufgenommen, die mit dem Flyquest am 5. März beginnt.

_Make sicher, uns onyoutube zu folgen, um weitere Esports-News und -Analyse zu erhalten.

Kommentare