Lost Ark verbietet über eine Million vermutete Botting-Konten mit mehr Arbeiten

Seit lost ark im letzten Monat im Westen eingeführt, hat die Gemeinschaft eine Reihe von Botting-Versuchen und anderen Spam gesehen, dass das Team daran gearbeitet hat, zu begrenzen und zu beseitigen. Jetzt haben sie angekündigt, dass die wachsende Frage des Bottings einen großen Treffer mit dem Team, das sich allmählich über eine Million vermutete Bot-Konten verbietet, mit dem Versprechen, dass mehr Arbeiten zu kommen.

Diese Verbotwelle kommt zu einem Zeitpunkt, in dem das Spiel beliebt ist und natürlich einen riesigen westlichen Start hatte. Eine der bereits ergriffenen Maßnahmen war einschränkendem Bereich auf Level 30 und höher sowie konsequent zusammenarbeiten, um Botting-Konten und andere RMT-Spam-Konten und Cheats zu identifizieren. CM Roxx kündigte an, dass das Team diese Konten verbieten und korrigiert wird, wenn er von der Community gefragt wird, wenn es bereits geschehen wäre, dass es im Laufe der Zeit passiert ist und nur der erste Schritt ist.

Mit den Tools, die sie entwickelt haben, planen sie, zu arbeiten, um Botting-Konten zu erkennen, wenn sie endet, um auch an weiteren Werkzeugen zu arbeiten, um sie an erster Stelle zu verhindern. Dies ist ein laufender Prozess, aber diese erste Verbotwelle von einer Million Konten sollte ein erheblicher Start sein. Wenn echte Spieler aus Versehen in den Bans gefangen sind, bieten sie einen Berufungsverfahren an.

Lost Ark BOT - AUTO Farm GOLD 40k/Day / Auto questing 1-33 / Not Free Lost Ark Hack !

Weitere Informationen zum Prozess finden Sie im Update über AT LOST ARK

Kommentare