Der beste Ashe -Build in League of Legends

Ashe war einer der ersten Champions, der es auf Riss's Rift geschafft hat und bereits 2009 mit der ersten Version von _league of Legends veröffentlicht wurde.

Seitdem hat das Spiel viele Veränderungen verzeichnet, ebenso wie der Frost-Archer. Ashe Kit heute ist ganz anders als das, das sie in den ersten Spieljahren hatte. Doch ihre Kernaspekte, wie ihr globales, atemberaubendes Ultimate, bleiben unverändert.

Wie bei vielen Anzeigen im Spiel __ heutzutage braucht es Zeit, Ashe zu meistern. Ihre Fähigkeiten erfordern ein wenig mechanische Fähigkeiten, um effizient zu nutzen, insbesondere wenn es um ihr ultimatives Gebiet geht. Trotzdem können die Spieler mit einem ordnungsgemäßen Build die Solo-Warteschlangenleiter schnell besteigen, und wir werden Sie Schritt für Schritt durch den besten Ashe-Build im Spiel bringen.

Runen

Legends Never Die (ft. Against The Current) | Worlds 2017 - League of Legends

Präzision

Tödliches Tempo: Ashe besitzt ein mächtiges Werkzeug der Menge in Form ihres Ultimativen. Sobald Sie einen Feind damit getroffen haben, sind Ihre Hauptwaffe Autoangriffe, die mit Ihrem Q und passiv gestärkt werden können. Um den Schaden zu erhöhen, den Sie mit Ihren Autoangriffen verursachen, ist es am besten, tödliches Tempo als Ihre Hauptrune zu ergreifen. Damit erhalten Sie mit jedem Autoangriff auf den gegnerischen Champion, der sechs Mal stapelt. Danach gewährt es Ihnen eine zusätzliche Angriffsreichweite, die bei Champions wie dem Frost-Archer immer nützlich ist.

Siehe League of Legends bei Amazon

Geistesgegenwart: Dies ist eine wichtige Rune für viele ADCs, die mana-hungry sind, und Ashe ist definitiv einer von ihnen. Mit der Präsenz des Geistes werden Sie Ihre Mana-Regeneration jedes Mal beeinflussen, wenn Sie einen Feind mit einer Fähigkeit treffen, und Sie werden Ihr WS ziemlich viel spammen, insbesondere in der Laning-Phase. Mit dieser Rune werden 15 Prozent Ihres maximalen Manas mit jedem Takedown wiederhergestellt.

Legende: Bloodline: Wenn Sie Schützen spielen, ist es wichtig, ein bisschen Lifesteal zu haben, da Sie keine Tankartikel bauen, sondern diejenigen, die Ihren Schaden erhöhen. Mit der Legende: Bloodline werden Sie Ihr Lifesteal mit jedem Legendenstapel verbessern, der von Champion-Takedowns oder großen Monstern gesammelt wird.

Coup de Grace: Während Sie Ashe spielen, desto besser, je schneller Sie die Frontlinie des feindlichen Teams durchschneiden, desto besser. Daher kann es Wunder machen, dieses Ziel zu erreichen, wenn Sie diese Rune, die Sie dazu bringt, mehr Schaden an Gegner zu verursachen, die unter 40 Prozent ihrer maximalen Gesundheit liegen.

Inspiration

Keks Lieferung: Bei fast jedem Champion im Spiel, insbesondere bei ADCs, die für Ganks ziemlich anfällig sind, ist ein zusätzliches Sustain zu Beginn des Spiels. Um sich ein bisschen Gesundheit und Mana zu gewähren, wählen Sie Keks-Lieferung, die diese beiden Eigenschaften nachfüllt und Ihre Mana-Kappe um 50 erhöht.

Ansatzgeschwindigkeit: Dieser wird nicht oft auf Schützen ausgewählt, aber es macht viel Sinn. Die Annäherung der Geschwindigkeit verbessert Ihre Bewegungsgeschwindigkeit zu Feinden, die beeinträchtigt sind und wie Ashe auf ihr Ultimate angewiesen ist. Sie sollten das in Ihren Spielen ziemlich viel tun.

Boni: +10 Prozent Angriffsgeschwindigkeit, +9 adaptive Kraft, +6 Rüstung

Startelemente

Dorans Klinge

Dies ist die beste Wahl, um das Spiel auf einem ADC zu beginnen. Mit diesem Inventar haben Sie zusätzliche acht Angriffsschäden, 80 Gesundheit und 2,5 Prozent Omnivamp, was Ihr Potenzial in frühen Trades erheblich erhöhen sollte. Einfach gesagt, es gibt keinen besseren Gegenstand, um beim Spielen von Ashe früh zu sein.

Gesundheitstrank

Jeder braucht ab und zu etwas Gesundheit-und Ashe ist keine Ausnahme. Mit einem Gesundheitstrank unter Ihrem Gürtel haben Sie etwas, um Ihre Gesundheit nach einem Zwei-V-zwei-Scharmützel oder einer Gank vom Feind Jungler wieder aufzufüllen. Wenn Sie in Lane eine schwere Zeit haben, zögern Sie nicht, während Ihres ersten Rückrufs zur Basis ein paar weitere auszuwählen.

Kernpunkte

Immortal Shieldbow

Es gibt einige Möglichkeiten in Bezug auf die mythischen Gegenstände bei fast jedem Champion in der heutigen Meta. Der Fall unterscheidet sich bei Ashe nicht, aber wir glauben, dass unsterblicher Schildbogen derzeit der beste ist.

Mit diesem Inventar erhöhen Sie Ihre Hauptstatistiken um einen großen Betrag (50 n. Chr., 20 Prozent Angriffsgeschwindigkeit, 20 Prozent kritische Streikchance und acht Prozent lebenslange). Sie haben auch einige zusätzliche Passive, die perfekt mit Ashe's Kit gehen. Erstens erhalten Sie mit unsterblichem Schutzbogen einen Schild, sobald Sie unter 30 Prozent der Gesundheit fallen, sowie eine Bonus-Anzeige. Darüber hinaus wird Ihnen jedes Ihrer legendären Artikel fünf Anzeigen und 70 Gesundheitspunkte gewähren.

Beinschienen des Berserkers

Wie erläutert, sind Autoangriffe die Basis des Gameplays von Ashe. Daher gibt es kaum bessere Stiefel zu wählen als die Greaves von Berserker. Mit 45 Bewegungsgeschwindigkeit und 35 Prozent Angriffsgeschwindigkeit geben sie Ihnen alles, was für den Frost-Archer benötigt wird.

Runaans Hurrikan

Berserker’s Greaves won’t be enough bonus attack speed for you to become a dangerous marksman. To achieve that goal, this statistic needs to be at a high level. Thus, having one more item that boosts it is compulsory. And the best one to go for on Ashe is Runaan’s Hurricane.

With its unique passive, which makes you shoot extra auto attacks into nearby enemies, it’s perfect for taking care of the enemy bruisers, fighters, and tanks that will dive you. It’s also extremely efficient when clearing minion waves.

Late-game items

Infinity Edge

This item is similar to Rabadon’s Deathcap for ability power-based champions. It’s a great pickup in most of your matches, especially in the late game. Before you pick up Infinity Edge, you will already possess some items that increase your critical strike chance. Thus, Infinity Edge’s passive, which will enhance this stat by a bonus 35 percent, will be turned on, making each of your auto attacks a critical strike. It also grants you 70 attack damage. This item is a superb choice for late-game Ashe.

Schutzengel

Now that players have some greatly-needed damage in their inventory, it’s time to pick up some survivability that will be needed in late-game battles. In terms of ADCs and Ashe especially, the most sensible item to go for is Guardian Angel. Its building path features Stopwatch, which should be picked as the first item when going for GA due to its unique, single-use active ability that will allow you to survive a fight in most cases. Once completed, GA will bring you back to life with a five-minute cooldown, which can make a tremendous difference post-30 minutes.

Klinge des ruinierten König

Usually, this is the wisest way to finish your build on Ashe. It grants you 40 attack damage, 25 percent attack speed, and eight percent lifesteal, which are the key stats on the Frost Archer. BOTRK also makes you deal extra damage with every auto attack, which always comes in handy on Ashe.

Situational

Kraken Slayer

This is another Mythic item that you may think about instead of Immortal Shieldbow. Kraken Slayer excels most when you’re playing against a composition that isn’t threatening to you since instead of a shield, it gifts you with attack speed and more attack damage with every third hit.

Galeforce

In cases where you really want to go all-in, it’s wisest to pick Galeforce. With its active ability, you are going to have a dash that will allow you to close the gap between you and your enemies. Nevertheless, as Ashe, you will rarely find yourself in a position to spearhead during teamfights, so this should be your last alternative in terms of Mythic items.

Mercury’s Treads

Nowadays, AP mages are popular in the mid lane, with a few of them also appearing in other lanes. Thus, sometimes it might be tough to sustain their damage. So, in matches against ability power-based team comps, it’s sensible to sacrifice Berserker’s Greaves for these shoes. They also grant much-needed tenacity.

Wit’s End

As we said, there are a lot of AP-based compositions in the game right now. And while having Mercury’s Threads is helpful, sometimes it’s better to just pick up Wit’s End instead of one of the late-game items. It gives you magic resistance as well, while boosting your AD, attack speed, and giving you an on-hit bonus magic damage passive.

Mortal Reminder

If you find yourself in a game where the enemies have too much healing, don’t hesitate to pick up a Mortal Reminder. It applies Grevious Wounds to your opponents, which is the best way of dealing with such compositions.

Lord Dominik’s Regards

This is the best item to choose when you’re in great need of armor penetration since it grants you 35 points of this stat. Outside of that, it also enhances your attack damage and critical strike chance and has a unique passive with which you will deal more physical damage.

Guinsoo’s Rageblade

This item should be picked instead of Runaan’s Hurricane if you want to focus on single targets instead of multiple ones. But besides increasing your attack speed, it also converts your critical strike chance into additional damage, so it’s great with almost every build on Ashe since you’re looking to have 100 percent of that stat either way.

Phantomtänzer

This is a great option when you’re looking for one-vs-one duels or when the enemy team has assassins that may flank you. It boosts your major stats and grants you movement speed. Additionally, it has a passive that for a short amount of time enormously increases your attack speed, which in duels can mean the difference between life and death.

Bloodthirster

To wrap up the build, we have Bloodthirster. Its main goal is to increase your lifesteal, and it does so perfectly since it gives players 18 percent of that stat. So if you’re desperately in need of a lifesteal, purchase Bloodthirster in the late game.

Kommentare