Batman und Robin erleben ein Albtraumszenario in Batman #125

Es ist mehr als 30 Jahre her, seit Jason Todd im DC-Universum getötet wurde-aber Bruce Wayne spürt immer noch die Auswirkungen dieses Todes, trotz Jasons Rückkehr als rote Kapuze.

Spoiler voraus für Batman #125

In Batman #125 steht Bruce mit einer Situation, die scharfe Erinnerungen an Jasons Tod zurückbringt. Die erste Ausgabe von Chip Zdarskys erste Ausgabe in der Serie und der Wiedereinführung von Künstler Jorge Jiménez und Colorist Tomeu Morey, die alle mit Letterer Clayton Cowles zusammenarbeiten, startet Batman #125 den 'Failsafe' Bogen mit einem Knall-buchstäblich.

Als der Pinguin versucht, Gothams reichsten Bürger abzusuchen, indem er die Flugelhelm-Gala angreift, nehmen Bruce und Tim Drake, auch bekannt als Robin, ihn und seine Schläger nieder. Leider wird Tim, gerade als er die Türen des Ballsaals öffnen und alle im Inneren retten will, von einem von Penguins angeheuerten Händen durch den Hals geschossen.

Bruce ist sofort an Tims Seite und stürzt sein Schützling ins Krankenhaus, um sein Leben zu retten. Auf dem Weg besteht Tim darauf, dass Bruce ihn aus dem Robin-Kostüm herauswechselt, damit ihre Identität geheim bleiben kann.

Sofort führt das Problem in einen Rückblick auf, wobei gelbe Tafeln Bruce 'Erinnerungen an Jason Todds Tod zeigen.

Er beklagt seinen Verlust und sagt: Als Jason starb und ich dieses Kostüm entfernte, dachte ich... gibt es einen Bottom zu dieser Mission? Kann ich wirklich immer wieder fallen? Ich habe diesen Tag fast gestoppt. Lassen Sie die Welt wissen, dass ich Batman war. 'D verlor einen Helden in Jason Todd. Aber die Mission. Die verdammte Mission.

Jetzt entfernt er erfolgreich Tims Kostüm und stürzt ihn in die Notaufnahme, scheinbar rechtzeitig, um sein Leben zu retten. Dies ist ein großer Moment für Bruce, wie durch den direkten Vergleich zu Jasons Tod veranschaulicht. Tim zu retten-den aktuellen Robin-bedeutet, dass er die Menschen, die er liebt, nicht immer versagen wird. Es ist nicht ganz Zeit, das Handtuch zu werfen.

Später in diesem Thema stellt Oracle, nachdem Penguin Batman wegen seines Mordes einsah, dass Bruce Tim nicht einmal im Krankenhaus besucht hat. An der Oberfläche scheint dies daran zu liegen, dass er zu Boden gegangen ist, aber die Art und Weise, wie das Gespräch umrahmt wird, impliziert, dass Bruce wegen Tims Verletzung schuldig ist. Er antwortet nicht auf Oracle und als sie seinen Namen sagt, um zu sehen, ob er noch auf dem Ruf ist, sagt sein innerer Monolog: Ich bin verloren.

Da Tim darauf bestand, dass Bruce sein Kostüm entfernt hat, bleibt ihre geheime Identität intakt-so hat Bruce letztendlich keinen legitimen Grund, das Krankenhaus nicht zu besuchen. Seine Schuld isst nur an ihm.

Obwohl Bruce es schafft, Tim zu retten, ist die Erinnerung an Jasons Tod und das Wissen, dass Tim fast ein ähnliches Schicksal erfüllt ist, eindeutig ein Gewicht auf seinen Schultern. Angesichts von Jasons Rückkehr als Bösewicht und Bruce 'überwältigender Schuld, wie alles unterging, ist dies Sinn.

The

Als Batman ist sich Bruce jedes Mal in Gefahr, wenn er den Anzug anzieht-und Robin und der Rest der Fledermausfamilie treffen jedes Mal, wenn sie ihre anziehen. Einer von Bruce 'Kerncharaktermerkmalen ist, dass er sich für die Sicherheit aller in Gotham verantwortlich fühlt, insbesondere für seine Teamkollegen und seine Familie. Wenn einer von ihnen verletzt wird-besonders wenn es sich um eine sterbliche Wunde handelt-, muss er sich verpflichtet, sich darüber zu verprügeln.

Kommentare