Hyperx Duocast USB -Mikrofonüberprüfung

Wenn die Welten der Inhaltsschöpfung und des Spielens kollidieren, wird die Bedeutung flexibler und leistungsstarker Technologie immer häufiger. Marken arbeiten hart daran, Accessoires zu entwickeln, die sowohl professionelle als auch aufstrebende Streamer helfen, Erfolg zu haben.

Hyperx ist ein Unternehmen, das seit Jahren hilft, diese Lücke zu überbrücken. Das jüngste USB-Mikrofon, der Duocast, hofft, alles zu bieten, was ein Spieler für die Sendung benötigt. Ausgestattet mit einfach zu bedienenden Bedienelementen, anpassbarem RGB-Streifenleuchten und einem enthaltenen Stoßdämpfer hofft der Duocast, Streamern eine professionelle Lösung zu bieten. Mit Unterstützung von Windows, Mac, PS4 und PS5 ist der Duocast darauf abzielt, der Jack aller Geschäfte für Gamer zu sein.

Kann dieses Mikrofon tatsächlich die All-in-One-Audio-Lösung bieten, die Gamer benötigen, um ihren Stream auf die nächste Stufe zu bringen? Nehmen Sie diesen Kaffee, lehnen Sie sich zurück und finden Sie es in unserer Rezension des Duocast-USB-Mikrofons, das von den guten Leuten bei Hyperx bereitgestellt wird.

Spezifikationen

* Aktueller Preis: 99,99 USD (Ziel)
  • Mikrofonspezifikationen

    • Kapseln: Elektretkondensatorkapsel x2
    • Polare Muster: kardioid, omnidirektional
    • Frequenzgang: 20Hz-20 kHz
    • Verbindungstyp: USB-C
    • Stichprobenraten: 96 kHz, 48 kHz, 44,1 kHz
    • Bit-Tiefe: 24-Bit
    • Steuerelemente: Mikrofonverstärkung, Tap-to-St-St-Multifunktions-Taste
    • Beleuchtung: RGB
    • Softwareunterstützung: Hyperx Nenuity

THIS * Kopfhörerausgabe

* Impedanz: 32?
* Frequenzgang: 20Hz-20 kHz
* Maximale Ausgabe: 7MW
  • Physikalische Spezifikationen

  • Gewicht (Mikrofon): 243g

  • Gewicht (Stoßmontage): 190g
  • Gesamtgewicht mit USB: 503g
  • Kabellänge und Typ: 2M USB-C bis USB-A

Ein sehr hübsches Paket

Das Duocast-USB-Mikrofon folgt der Designphilosophie der anderen hyperxgastenden Mikrof1. Es nähert sich jedoch etwas mehr zu einem minimalistischen Design mit einem sauberen schwarzen Mattfinish und einem abgeschwächten RGB-Lichtstreifen, der den Umfang des Körpers des Mikrofons umhüllt. Der mitgelieferte Stoßdämpfer und Stand sehen auch ähnlich wie dem des Solokastes. Das Mikrofon wird auch mit einem Mount-Adapter zum Anbringen an einem Auslegerarm oder einem herkömmlichen Mikrofonständer geliefert.

Nach dem intelligenten Design seiner Vorgänger bietet der Duocast einige einfache, aber äußerst nützliche Steuerelemente. Sie sind in Form einer Verstärkungsregelung und einem Auswahl für polare Muster auf der Rückseite des Mikrofons erhoben. Darunter befindet sich eine Kopfhörerbuchse für die Überwachung und Audio-Wiedergabe. Oben befindet sich eine Touch-sensitive Tap-to-St-St-Taste-Taste, die mit dem RGB-Lichtstreifen verknüpft ist, der den aktuellen Status des Mikrofons anzeigt.

Der Duokast besteht aus hartem Kunststoff und fühlt sich stabil an, wenn es in der Hand gehalten wird. Der mitgelieferte Schock-Mount-und Desktop-Stand bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für den Duocast. Interessant zu beachten, dass es kein Gewindeloch für die Montage des von der Stoßhalterung getrennten Mikrofons gibt. Sie sind im Wesentlichen ein Paket. Wie bereits erwähnt, können Sie ihn aus einem eingeschlossenen Bergadapter aus dem Ständer entfernen und an einem Auslegerarm oder einem anderen Stand befestigen.

Das gesamte Paket ist sauber, funktional und dauert Sekunden, um einzurichten. Ich bin ziemlich beeindruckt von dem Gesamtaussehen und Gefühl des Mikrofons.

mehr als ein hübsches Paket

Ich bin zwar beeindruckt vom Erscheinungsbild des Duokastes, bietet aber auch einige beeindruckende Funktionen und Funktionen. Das Setup ist so einfach wie das Anschließen in Ihr Gerät. Der Mac und PC hatten kein Problem damit, das Mikrofon zu erkennen. Wenn Sie Kopfhörer an der Überwachungsbuchse angeschlossen haben, ziehen sie außerdem die doppelte Pflicht und arbeiten auch daran, das System-Audio durchzuführen.

Dies funktionierte genauso bei der Verwendung der PS4. Tatsächlich war im Fall der PS4 kein zusätzliches Setup erforderlich. Der hyperale Duocast übernahm die Arbeit des Audios ohne zu zögern. Der gesamte Vorgang ist einfach und einfach eingerichtet.

Interessanterweise gibt es keine direkte Überwachungsvolumensteuerung auf dem Mikrofon selbst. Wenn Sie sich auf dem PC befinden, können Sie entweder die Systemeinstellungen verwenden, um das Volumen oder die NGenuity Software Suite von Hyperx anzupassen (dazu später mehr). Mac verlangt, dass Sie es von den Systemvolumensteuerungen steuern müssen, während die PS4 aus dem Menü Audio-Geräte verwaltet wird. Wenn Sie Kopfhörer mit integriertem Lautstärkeregler verwenden, können Sie all dies all dies umgehen und einfach alles von dort aus steuern. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es sich um eine glückliche Funktion handelt, die ein All-in-One-Gerät für die Verarbeitung Ihres Audioeingangs und-ausgangs bietet.

Der Duocast wird auch mit zwei polaren Musterprofilen geliefert, die Sie zwischen dem Tausch geben können. Das erste Cardioid ist ein fokussiertes Front-Capture-Profil, das das Audio eines einzelnen Benutzers isoliert und erfasst. Dies ist am besten zum Streaming, Podcasting, Voice-Over usw. geeignet.

Der zweite ist omnidirektional. Ich war ein bisschen überrascht, diese Option auf einem Gaming-Mikrofon zu sehen, aber es ist etwas, das sehr geschätzt wird. Wie der Name schon sagt, erfasst das Mikrofon im Omnidirektionalmodus den Klang aus allen Richtungen. Dies verwandelt im Wesentlichen ein Einsatzgerät in eine Allzweck-Audioaufnahme. Dieses Profil ist für einen Podcasting für mehrfache Podcasts oder sogar einen Telefonkonferenz-Anruf tätig und eröffnet mehrere Optionen für den Duocast.

All dies wird vom Verstärkungssteuerungsknopf gesteuert, der beim Drücken als Profilschalter dient. Dies bringt mich zum letzten Merkmal von Notes, dem RGB-Streifen, der sich um das Mikrofon wickelt. Auf den ersten Blick nahm ich an, dass es nur ein lustiges Stück Beleuchtung war, um das schöne Design zu betonen. Während das wahr ist, ist so viel mehr los.

Das RGB-Licht wird auch als Indikator für alle oben genannten Funktionen verwendet. Wenn Sie das Mikrofon anpassen, wechselt das Licht vorübergehend die Farbe, um anzuzeigen, wie viel Gewinn Sie hinzugefügt oder weggenommen haben. Beim Umschalten zwischen polaren Profilen zeigt das RGB-Licht vorübergehend ein Lichtmuster, das mit dem ausgewählten polaren Muster zusammenfällt. Wenn die Tap-to-St-St-Taste oben im Mikrofon berührt wird, wird das RGB-Licht dunkel, um anzuzeigen, dass es gedämpft ist. Es ist eine kluge Verwendung des RGB-Streifens und spricht mit dem gesamten Design des Duokastes an. Smart, einfach und funktional.

Die NGenuity-Software ist ein weiterer beeindruckender Teil der Feature-Liste des Duocasts. Während das Mikrofon auf Plug-and-Play-Weise vollständig verwendbar ist, bringt die Verwendung mit der NGenuity-Software den Duocast auf die nächste Stufe.

Nenuität ist in zwei grundlegende Abschnitte unterteilt; Audio und Lichter. Der Audio-Teil der Software bietet eine saubere und außergewöhnlich funktionale Schnittstelle, um jeden Aspekt der Erfassungsfähigkeit des Mikrofons zu ändern. Mikrofonverstärkung, Stummschaltung, Volumenausgang, Überwachung, Polarmuster und sogar Filter wie hohen Pass, Limitern und Tore können von hier aus verwaltet werden. Es ist zu beachten, dass in der Version der Software, die ich Filter und EQ verwendete, noch nicht implementiert worden war. Es sieht jedoch so aus, als ob sie beim Start verfügbar sein sollten.

Wenn Sie zum Lichterteil der Software springen, finden Sie alles, was Sie benötigen, um den RGB-Lichtstreifen anzupassen. Es gibt eine Vielzahl von Effekten und Farben, die zur Arbeit verfügbar sind. Es ist auch möglich, Teile des Lichtstreifens abzuzielen, sodass Sie ein einzigartiges Beleuchtungsmuster erstellen können, das zu Ihrer Einstellung passt. Darüber hinaus können Sie Voreinstellungen für Audio und Beleuchtung erstellen. Auf diese Weise können Sie die gesamte Erfahrung auf das aussprechen, was Sie im Moment tun.

Die Software ist einfach zu verstehen, einfach zu bedienen und leistungsfähig zu kontrollieren. Das Beste daran ist, dass alle Einstellungen, die Sie einstellen, direkt im Mikrofon gespeichert werden können. Dies macht das Springen von Gerät zu Gerät bequem und konsistent in der Schallaufnahme. Zum Zeitpunkt des Schreibens war die Software nur auf dem PC verfügbar.

Wie alles funktioniert

Der Duocast ist ein beeindruckendes Stück Technologie, wenn es um Design, Konstruktion und Funktionen geht. Letztendlich ist die eigentliche Frage jedoch, wie gut es Audio erfasst. Es ist eine großartige Frage und eine, die wir beantworten müssen.

Ich bin seit langem ein Fan von dynamischen Mikrofonen für Stream und Comms, aber in den letzten Tagen haben ich mich auf die Idee eingesetzt, Kondensatormikrofone für Spiele zu nutzen. Der Hyperx-Duocast wurde unter Verwendung von zwei Elektretkondensatorkapseln im Kern entwickelt. Lassen Sie mich erklären, wenn diejenigen, die neu in Kondensatormikrofonungen oder sogar Elektretkapseln sind, erklären.

Kondensator-Mikrofone stützen sich auf ein Paar Metallplatten, die stationär und eine beweglich sind. Wenn Soundwaves auf das Zwerchfell (der bewegliche) trifft, ändert sich der Abstand zwischen dieser und der Rückplatte (die stationäre). Dieser Prozess schafft eine wissenschaftliche Sache namens Kapazität. Dies wird dann in Audio übersetzt, das über das Kondensatormikrofon erfasst wird. Was das Kondensatormikrofon so großartig macht, ist, dass es viele Sounds leicht erfassen kann.

Damit dieser gesamte Prozess funktioniert, ist jedoch viel Strom erforderlich. Bei herkömmlichen Kondensatormikrofilen verlassen wir uns auf einen elektrischen Strom, um die Platten aufgeladen zu halten. Es ist auch als Phantomleistung (48 Volt) bekannt. Um jedoch all diese Stromversorgung in ein USB-kondenseres Kondensatormikrofon zu bringen, verwenden Unternehmen eine andere Methode zum Polarisieren der Platten. Eine Substanz namens „Elektret; wird auf die Platten angewendet, die sie im Wesentlichen in einen dauerhaften Polarisationszustand versetzen. Es ermöglicht die Entwicklung kleinerer Platten, ist kostengünstiger zu konstruieren und erfordert viel weniger Strom.

Bis nur ein paar Jahre galten traditionelle Kondensatormikrofone als weit überlegen, da die Polarisierung nicht auf Elektret stützte, die historisch nicht so gut wie ein angetriebenes System gehalten hatten. In den letzten Jahren wurden jedoch einige schwerwiegende Fortschritte erzielt, die dazu beigetragen haben, die Beliebtheit und Zuverlässigkeit von Elektret bei Kondensatormikas zu steigern.

In meinen realen Tests mit dem Duocast war ich beeindruckt davon, wie gut die Kapseln mein Voice-Over-Audio festhielten. Der eingebaute Popfilter hat bei einigen Kanten in meiner eigenen Stimme geholfen, die einen sauberen Klang erstellten. In der folgenden Stichprobe werden Sie feststellen, dass die Audioaufnahme eine leichte Hohlheit aufweist. Dieses Audio wurde in meinem Büro ohne spezielle Studioausrüstung aufgenommen, um den Ton zu dämpfen.

Die Audio-Capture klingt sauber und klar. Ich habe jedoch bemerkt, dass der Aufnahme etwas von der Wärme fehlt, die ich gerne höre. Infolgedessen klingt das Audio nicht so voll, wie ich es erwarten würde. Insgesamt ist die Audioaufnahme jedoch klar und klar, was in einer Spiel-oder Streaming-Umgebung ziemlich gut funktioniert. Es ist zu beachten, dass die Aufnahme mit Computerventilatoren im Hintergrund erfasst wurde. Mit den richtigen Verstärkungseinstellungen ist das Mikrofon in Ordnung, wenn er Vocals aus Hintergrundgeräuschen isoliert, aber einige meiner anderen Tests zeigten, dass es ein wenig kämpft, wenn mehr Geräusche im Raum vorhanden sind.

Für die reale Verwendung könnte ich dies definitiv für einen Stream oder für Kommunikation während des Spielens oder bei einer Telefonkonferenz verwenden. Da es einfach ist, sich einzurichten, die von ihm angebotenen Funktionen und die allgemeine Klangqualität, ermöglicht es mir wirklich, sie an viele Einstellungen anzupassen. Ich würde jedoch zögern, es für Podcasting-oder Aufnahmeinstrumente zu verwenden, es sei denn, ich hatte eine Umgebung, die für die Studioaufnahme förderlich war.

Abschließende Gedanken

Der hyperale Duocast ist ein solides Angebot. Die Feature-Set, die Verarbeitungsqualität und die Flexibilität des Shire machen es zum idealen Accessoire für Spieler und Streamer, die sich selbst ein gutes Mikrofon benötigen. Obwohl es ein wenig mit dem Isolieren von Vocals aus dem Hintergrund kämpft und ein wenig an der Wärme fehlt, die ich in einem Mikrofon mag, macht es die Gesamtqualität seiner Erfassung immer noch zu einer großartigen Option, insbesondere für budgetbewusste Streamer. Der Hyperx-Duocast für 99,99 US-Dollar ist ein großartiges Mikrofon für das Spielen.

_Das in diesem Artikel beschriebener Produkt wurde vom Hersteller für Bewertungszwecke bereitgestellt.

Kommentare