Zauberer der Küste hatten sein größtes Viertel aller Zeiten

Hasbro kündigte an, dass seine Zauberer der Küstenabteilung sein größtes Viertel aller Zeiten hatten, angeführt von einem großen Wachstum in seinem Tabletop-Gaming-Segment. Hasbro hatte heute seinen vierteljährlichen Gewinnbericht mit den Nachrichten, dass magic: The Gathering und höhere Preise den Gesamtgewinn über die Schätzungen überschritten haben. Bemerkenswerterweise stieg der Einnahmen von Hasbro gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 15%, was hauptsächlich von magic: The Gathering angetrieben wurde. Laut Chris Cocks, CEO von Hasbro, hatte jeder Major _magic: The Gathering Set über 100 Millionen US.

Eine kleine Überraschung war, dass dungeons & Dragons tatsächlich ein Down-Viertel im Vergleich zu 2021 hatte. Dies ist nicht auf einen Rückgang der Tabletop-Spielverkäufe zurückzuführen, sondern auf dungeons & Dragons: Dark Alliance, das während des 2. Quartal 201021 herauskommt. Hasbro zitierte den Kauf von D & D darüber hinaus während des Verkaufsanrufs und stellte fest, dass es dazu beigetragen hat Ein neuer Statblock für die legendären Archlich Vecna und kostenlose Abenteuer, die die Spieler auf die bevorstehende Veröffentlichung von Spelljammer vorbereiten sollen.

Magic: The Gathering ist weiterhin ein wichtiger Teil von Hasbros Geschäft. Während des Q & A-Abschnitts des heutigen Medienanrufs erklärte Cocks, dass magic: Das Gathering zwischen 70% und 80% der Zauberer des Gesamtgeschäfts der Küste lag. Magic: The Gathering ist weiterhin ein dominant nordamerikanisches Geschäft, mit etwa 75% von _magic: Die Verkäufe von Treffen in den USA, Kanada und Mexiko.

3

Zusätzlich wird magic: Die Versammlung Arena wird später in diesem Jahr auf Steam veröffentlicht und wird voraussichtlich irgendwann 2023 auf Konsolen herauskommen Wachsen Sie das Kartenspiel über die Tischplatte hinaus.

Kommentare