BioWare Previews neue SWTOR 7.1 -Inhalte und führt die neuen Teamleiter mit einem Livestream vor

Zu den Gastgebern des heutigen Livestreams gehörten Jackie Ko (Community Manager), Eric Musco (Lead-Produzent), Charles Boyd (Creative Director), Ashley Ruhl (Narrative Director) und Caitlin Sullivan Kelly (Lead-Autor).

7.1 wird den Rest des Inhalts enthalten, der ursprünglich als Teil der 7,0-Expansion angekündigt wurde. Es wird zu einer der größten Nicht-Expansions-Updates von SWTOR in SWTOR. Das letzte Mal, als wir Updates erhielten, die mit dieser Größe konkurrierten, war der ganze Weg in 2.0 (obwohl diese weitaus häufiger kamen).

Neue 7.1 Livestream-Codeerlösung

Wie die Tradition vorschreibt, hatte BioWare ein kleines Werbegeschenk, um die Gemeinschaft zu teilen, um die Veröffentlichung von SWTOR 7.1 zu feiern. Der Artikel, den Sie für eine begrenzte Zeit beanspruchen können, ist eine Hochzeit der Malgus-Porträt.

Der Code ist vielmeld.

Gehen Sie zu swtor.com/redeem-code, um es einlösen.

Der Code funktioniert nur bis zum 8. August, also handeln Sie schnell! Und für alle ist es kostenlos.

Die Posterdekoration ähnelt den anderen Poster-Dekos, die wir in der Vergangenheit erhalten haben.

Neue Storyline Digging Deeper in 7.1

Ashley Ruhl, der neue Narrative Director, und Caitlin Sullivan Kelly, der neue Hauptautor, teilten ein bisschen Informationen über die Geschichte mit 7.1 mit dem Titel „Digging Deeper.

Die Task Force Nova / Hand of the Empire wird untersuchen, wonach Malgus auf ELOM in den (kürzlich erstellten) Ruinen aus dem „Disorder-An Trailer gesucht hat.

In dieser Geschichte werden Padawan Sa'har Kateen nach dem Trailer zusammen mit Ihrem ersten Gespräch mit inhaftiertem Malgus enthalten.

Es scheint, als würde dies an ein Kapitel erinnern, ähnlich wie Echos von Oblivion, aber Ashley und Kaitlin sagten nichts über die Länge der Mission.

Wir haben immer noch nur sehr wenig Informationen über diese Handlung; Wir haben erst kürzlich bestätigt, dass neue Geschichteninhalte überhaupt aufgenommen werden würden, als bekannt wurde, dass Charles Boyd BioWare verließ.

Es scheint, als würde BioWare an dem festhalten, was sie vor einiger Zeit gesagt haben, wo jedes Major.x-Update (7.1, 7.2, 7.3 usw.) zusätzliche Inhalte in Story enthalten wird.

R-4 Anomalaly Operation Story und Bosses Preview

Es wurde endlich bestätigt, dass die R-4-Anomalie auf einem Massenschattengenerator stattfinden wird! Die Spieler werden gegen einen Sith-Kult namens The Unmasked kämpfen.

Der Massenschattengenerator ist eine Gravitationsanomalie-Maschine, die Schiffe aus dem Hyperraum klopft. Daher werden die Spieler eingeschickt, um dies zu untersuchen.

Die Geschichte mit R-4-Anomalie in die Geschichte aus der DXun-Operation von 6.0 verbunden. Um also für die R-4-Anomalie auf die Geschichte „Wrapper Mission zuzugreifen, müssen die Spieler die Art der Fortschrittsmission für DXun abschließen. Um klar zu sein, die Spieler müssen DXun nicht durchführen, um die neue Operation durchzuführen, sie müssen dies nur für die Story-Mission tun.

vier Chefs

Die R-4-Anomalie-Operation umfasst 4 Bosse und ist nur in 8 m (Nr. 16m) in SM und VM erhältlich. Wir haben immer noch nicht viele Informationen über NIM/MM außerhalb des Livestreams 7.0.

Wie bei anderen Operationen wird jeder Chef eine Statue-Dekoration (das zweite Bild in jedem Unterabschnitt unten ist das Deco) dieses Chefs fallen, und BioWare hat Bilder von jedem dieser Dekos geteilt. In VM erhält jeder Spieler eine Kopie der Deco. Es ist unklar, ob dies die Deko bedeutet, die mit Erfolgen verbunden ist oder nicht.

IP-CPT

Der erste Chef ist der Kontrollpunkt der Aufnahmeverarbeitung. Es soll das Gefühl haben, gegen die Station selbst zu kämpfen.

Watchdog

Dies ist ein Sicherheitswächter für den entlarvten Kult.

Lord Kanoth

Er ist ein mächtiger Sith-Lord und Weltraumzauberer.

Eric Musco erklärte, dass sie auf einige Hürden geraten wurden, als sie versuchten, das Deco für Lord Kanoth zu machen, wollte aber auch den Spielern eine Fliese nur das rote Kriechen geben, sodass Lord Kanoth keine tatsächliche Statue gibt.

Lady Dominique

Sie kam neben Lord Kanoth zum Massenschattengenerator; Die Art und Weise, wie Eric es sprach, ließ es fast so klingen, als ob der Herr und die Dame gleich sein sollen. Der ganze Raum ist in ihren Kampf aufgenommen und es gibt viele Überraschungen, insbesondere in VM.

Jackie dankte den Spielern, die PTS machten, um den Betrieb zu testen und Feedback zu geben. Sie sagte, dass die VODs maßgeblich an der Schaffung dieses Überfalls beteiligt seien.

Neue extrem seltene Flügel von Nihrot Mount

Eric und Jackie präsentierten das neue Reittier von R-4-Anomalie. Es ist ein sehr seltener Tropfen von Lord Kanoth in VM, könnte aber später Teil einer Leistung sein.

Es handelt sich im Grunde genommen um rote Schmetterlingsflügel im Zusammenhang mit dem Nihrot-Kriechen, der während der gesamten Operation gefunden wurde. Sie erinnern mich an etwas, das Mutter Talzin verwenden könnte. Hoffentlich macht BioWare einen Stich mit der Erstellung einer neu gestalteten Version des Dathomir Shaman-Sets oder löst die alte Version zumindest zum CM erneut ab.

BioWare hat seit seiner Ankündigung mit dem 7.0 Livestream aus dem letzten Jahr keine NIM-Version des R-4-Anomalie-Betriebs erwähnt, aber die Flügel von Nihrot scheinen definitiv wie ein NIM-Berg zu sein, und Eric Musco verglichen sie mit den berühmten Flügeln des Architekten Mount von Furcht Fortress nim. Angesichts der Tatsache, dass diese Flügel in HM fallen, bin ich äußerst besorgt darüber, dass sich die Pläne von BioWare für NIM möglicherweise geändert haben.

Trotzdem waren die Flügel des Drachenhalterungsmontage auch als Teil einer zeitgesteuerten Leistung für Izax HM in der GOTM-Operation erhältlich, daher wäre es nicht das erste Mal und es ist ein super seltener Rückgang von R-4. BioWare könnte die Flügel von Nihrot leicht zu einem garantierten Rückgang der NIM-Version von Lord Kanoth machen.

Unabhängig davon sind wir noch weit von Nim R4 entfernt. BioWare hat in der Vergangenheit die NIM-Schwierigkeit 6-8 Monate nach der ersten Veröffentlichung des Raids veröffentlicht. Wir würden ihn also wahrscheinlich erst gegen März 2023 sehen, vielleicht mit 7,3, von denen wir immer noch absolut nichts wissen. Nur damit wir klar sind, dass dies alles spekuliert über NIM R4 ist, basierend auf meiner Erfahrung als NIM-Raider in diesem Spiel für lange Zeit einen NIM-Mount-Tropfen von HM.

Visuelle Kommunikationsverbesserungen bei R-4-Anomalie

Eric Musco und Jackie Ko betonten, dass das VFX-Team viel Arbeit in die visuelle Kommunikation für den neuen Überfall gesteckt hat. Es gibt viele Kreise (und jetzt Quadrate) am Boden, und das VFX-Team hat versucht, das Eintauchen mit Klarheit in Einklang zu bringen, indem sie sich auf die klare Kommunikation von Mechanik, lesbaren Bildern, geerdete Ästhetik und standardisierte visuelle Sprache konzentrierten.

Es scheint, dass BioWare sich viel stärker in Richtung Klarheit neigt als in der Vergangenheit. Alle Boss-Arenen scheinen mit hohen Decken sehr gut beleuchtet zu sein. Vergleichen Sie dies mit einem (immer noch fantastischen IMO) Kampf wie Dread Master Bestia, in dem der Raum winzig ist, und diese gelben Mordbecken waren früher raddisch plum über immer noch potenziell unter Ihnen, während Sie den roten Kreis folgen. Früher entschieden sich einige Spieler sogar, ihre Grafiken für diesen Kampf abzuwenden, damit sie besser sehen konnten.

Endgame Gearing Änderungen in 7.1

7.1 erhöht die Endgame-Power-Decke für alle Spieler (auf Stufe 80). Höhere Ausrüstung wird für alle verfügbar sein.

PVP-Ausrüstung kann auf 328 aktualisiert werden, während die Dekorion (Eroberung, FP-Ausrüstung) und Tionse, Columi Gear (SM, VM-Operationen) bis zu 330 betreiben.

Legendäre Implantate werden auf 334 und die VM R-4-Anomalie-Ausrüstung auf 340 aufgerüstet. Es ist unklar, ob die Basis, die beginnt, ebenfalls zunehmen wird.

Mods sind auch bis zu 330 Zahnrad für PVE und 328 für PVP erhältlich. Wenn Sie also den neuen RAID durchführen möchten, stecken Sie ohne moddable Ausrüstung fest. Auf der PTS erhielten wir einen sehr frühen Blick darauf, wie dies implementiert werden kann.

Es werden auch 4 neue Taktikale kommen. Es ist unklar, welche Form sie annehmen werden, wir haben 3 auf der PTS gesehen, von denen 1 neu gestaltet wurde, während die PTS noch abgelaufen war, weil es Müll war und ein anderer von der PTS immer noch Müll ist, der hoffentlich auch aktualisiert wird. Sie spezifizierten, dass 1 für Carnage Marauder / Combat Sentinel war, während die anderen 3 für Söldner / Kommando waren.

Es gab überhaupt keine Erwähnung von Rakata-Ausrüstung. BioWare muss eine Art Gear-Upgrade für Legacy-NIM-Überfälle anbieten. Ich denke, die meisten wären in Ordnung, wenn sie stattdessen viel mehr technische Fragmente geben würden, insbesondere wenn man bedenkt, dass NIM in der Regel mehr Alten für die Optimierung der Gruppenzusammensetzungsoptimierung benötigt, sodass für alle Upgrades mehr technische Frags erforderlich sind.

UPDATE : Einen Tag nach dem Live-Stream-System-Designer Bryant Wood hat weitere Details zu den geplanten Lebensqualitätsverbesserungen an Getriebe und kosmetischen Rüstung in SWTOR 7.1 enthüllt.

Manaan täglich und belohnt

Ashley und Caitlin sagten, dass es neue Charaktere und verschiedene Handlungsbahnen für das Imperium und die Republik geben würde. Es ist unklar, wie lange diese Handlungsbögen dauern werden.

Traditionell waren die Geschichten in den täglichen Bereichen ziemlich kurz und sollen nur alle täglichen Missionen präsentieren, anstatt erheblich zur Gesamtzählung beizutragen, obwohl die Spieler leider die mit 7.0 veröffentlichte Geschichte von Manaan abschließen müssen, um Zugang zu diesem Zugriff zu erhalten täglicher Bereich.

Empire Storyline

Die Empire Storyline wird mit den Spielern aufnehmen, nachdem sie Manaan ein festes Fuß fassen, aber Selkath kämpft hart zurück. Der Spielercharakter wird mit einem Gand-Geheimdienstoffizier namens Commander Qrukk zusammenarbeiten.

Qrukk folgt Darth Zharion. Er versuchte, den ehemaligen Führer in Manaan aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Korruption zu verdrängen. Die Spieler werden versuchen, Selkath versteckt dazu zu bringen, sich gegeneinander zu wenden, um ihre Bemühungen gegen das Imperium zu untergraben. Es scheint, als würde dies eine großartige Geschichte sein, die man mit einem kaiserlichen Agenten durchspielen kann.

Republic Storyline

Die Spieler der Republik werden versuchen, eine Vertrauensbrücke zwischen Manaan und der Republik aufzubauen. Es erinnert mich an die Voss-Storyline, wenn die kriegführenden Fraktionen tatsächlich auf ihre Interessen reagieren sollten, anstatt von Vaylins Angriff unterbrochen zu werden. Die Spieler werden mit 2 neuen Charakteren arbeiten.

Wann können wir diese Rüstung set?

Minn Ishkah ist ein Natolan-Botschafter von Manaan vom Republic Diplomatic Corps. Sie hat eine hartnäckige Natur, eine bekannte Geschichte mit dem Militär, und eine „endet mit der Begründung der Mittel. Ambassador Ishkah erinnert mich einiges an den ehemaligen Obersten Kanzler Saresh.

Captain Wo Casto stammt aus der Manaan Special Warfare Group. Er ist klug, zynisch und pragmatisch. Captain Casto vertritt Manaan in der Republik und der Selkath vertraut ihm, dass er die Bedürfnisse von Manaan über seinen eigenen stellt.

Diese Charaktere verstehen sich nicht sehr gut, und sie werden für die Republik zustimmen, wie Sie ein Bündnis schmieden. Sowohl imperiale als auch die republikanischen Spieler werden hauptsächlich gegen Soldaten aus Selkath Isolationist Revolt kämpfen.

Manaan Daily Area Bildergalerie

Unten finden Sie eine kleine Galerie von Bildern, die BioWare im Stream gezeigt hat. Dies ist der neue tägliche Bereich von Manaan, den die Spieler in 7.1 erkunden können.

tägliche Gebietsbelohnungen

Jackie und Eric boten Vorschau auf die Belohnungen an, die Sie beim täglichen Gebiet des neuen Manaan-Anbieters im Reputation-Anbieter kaufen können.

Weitere Informationen zu diesen Belohnungen finden Sie in meiner vollständigen Liste der Manaan-Prämien aus den 7.1 Punkten. Seien Sie gespannt auf meinen Führer in der täglichen Gegend von Manaan!

UI/UX-Updates

Einer der Versprechen, die BioWare vor dem Start von 7.0 Jahren gemacht hat, war, dass 2022 ein Jahr sein wird, das sie zur Verbesserung und Modernisierung der Benutzeroberfläche des Spiels verpflichten werden.

Ausstatterverbesserungen

Auf der Registerkarte Outfitter werden dieselben Steuerelemente enthalten, die im Vorschaufelfenster (einschließlich der Möglichkeit, Ihr Charakter herumzuziehen) zusammen mit einer scrollierbaren Liste von Outfits und nicht der aktuellen Schnittstelle vorhanden sind. Eric sagte, dass mehr Lebensqualität für die Zukunft geplant sei.

Insbesondere erwähnten sie nicht, dass die Anzahl der Outfit-Slots auf 32 erhöht wurde, da wir kurz auf der PTS gesehen haben und die Scroll-Leiste nicht angibt Die Bar ist halb so groß wie die Bildlaufspur.

Ich könnte mich irren, aber es scheint auch 2 neue Elemente in der ersten Reihe des Inventars in diesem Vorschau-Bild zu geben: die Steine mit einem lila Hintergrund und einem roten Schädel.

Sie sind wahrscheinlich keine CM-Gegenstände oder State-Ausrüstung, da keine anderen Mini-ICons wie das CM-Symbol, die Aufrüstung von Pfeilen oder die Augment-Pips vorhanden sind. Sie sind wahrscheinlich auch keine Taktik, da sie nicht rund sind.

Kampfstile Symbol Farbauswahlrad

Die Spieler können die Farbe der Kampfstil-Symbole manuell verändern, die als Teil der Spieler-Typenschilder erscheinen.

Spieler können jedes Symbol individuell so einstellen, dass sie die Farbe haben, die sie bevorzugen, aber es sind auch 3 Voreinstellungen enthalten:

Standard *-Farben mit 7.0 eingeführt Klassiker -Farben von vor 7.0 colorblind -Ziele rot und rot/grün farbblindheit (Protanopie und Deuteranopie)

zusätzliche Chat-Fensteranpassung

Die Schriftgröße für Text im Chat-Fenster skaliert jetzt bis zu 60!

Untertitelanpassungen

Die Spieler können die Schriftfarbe und Größe von Untertiteln sowie die Farbe und Deckkraft eines neuen Schattens hinter den Untertiteln vollständig anpassen, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Es ist schon eine Weile her, seit ich die neue Geschichte über Manaan gemacht habe. Ich bin mir also nicht sicher, ob sie bereits in dieser spezifischen Zwischensequenz vorhanden ist, aber ich habe auf diesem Bild bemerkt, dass die Airllock-Schildtür erheblich verbessert wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob wir ähnliche visuelle Verbesserungen an allen Raumstationen sehen werden.

Nar Shaddaa Nightlife Event Belohnungen

Nar Shaddaa Nightlife wird mit Update 7.1 zurückkehren und vom 2. August bis zum 13. September erhältlich sein und eine neue Reihe von Waffen mit lila und goldenen Waffen aus der Grace-Maschine des Kaisers erhält.

Diese sollten großartig zu der im letzten Jahr veröffentlichten Sonnenbrille und Karaggas Hut aus der Palastoperation des Karaggas passen. Hoffentlich veröffentlicht BioWare im nächsten Jahr eine passende Rüstung. Die Abfallquote für Währungen aus der Grace Slot Machine des Kaisers wird reduziert, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass eine dieser neuen Waffen sinkt.

Neue Kartellmarktartikel aus 7.1

Eric und Jackie gaben uns einen Einblick in einige der neuen Kartellmarktgegenstände, die in Kürze kommen werden, obwohl sie nicht angegeben haben, ob diese alle zum Verkauf stehen werden, wenn 7.1 fallen.

Das MK-6 Silent Storm Sniper-Gewehr verwendet genau das gleiche Modell wie das Obscurity Sniper-Gewehr aus der galaktischen Staffel 2. Es ist unklar, ob dies beabsichtigt oder nur ein Fehler war. Es gibt andere Elemente, die auf dem CM auf der PTS eine Vorschau zur Verfügung standen. Schauen Sie sich also meine Vorschau auf die neuen Kartellmarktelemente von PTS an, wenn Sie mehr sehen möchten!

Schließen von Notizen mit Charles Boyd

Dies war Charles Boyds letzter Live-Stream und jeder schien sehr traurig zu sehen, ihn gehen zu sehen. Jackie bemerkte, dass sie für alle Fälle wasserdichtes Make-up trug. Er schloss den Strom düster, indem er ein paar Dinge neckte, die nach 7.1 kommen: * Überarbeitet zu PVP (derzeit als Fokus von 7,2 bekannt) * Zusätzliche Verbesserungen des Ausstatters * Ein brandneuer Planet namens Runik * Mehr FPS und mehr Geschichte Charles sagte, ich freute sich auf die Zukunft von SWTOR und sprach sehr hoch über das Entwicklungsteam und die Spieler. Er sagte auch, er habe eine tolle Zeit mit der Playerbase im Laufe der Jahre, danke allen, dass sie ein Teil davon sind. Charles wird das Unternehmen einige Tage nach der Veröffentlichung von 7.1 verlassen. Patch Notes für 7.1 wird am Montag verfügbar sein, 7.1 werden am 2. August veröffentlicht.

Kommentare