League of Legends Patch Preview enthüllt Buffs, Nerfs für das Update von Worlds geplant

League of Legends Spieler haben diese Woche einige Einblicke in ein besonders interessantes Update erhalten, das für das Spiel geplant ist: Es ist das erste, das sich auf Welten konzentriert, das Meisterschaftsereignis verbindet Teams aus verschiedenen Regionen, um für den Top-Titel zu spielen. Die Änderungen werden dort nicht nur an der Spitze abgestiegen, da sie auch für alle anderen Spieler vorhanden sein werden, obwohl der Patch selbst sehr auf Champions ausgerichtet ist, die wir oft im Pro-Spiel sehen, basierend auf einem kurzen Blick auf die Pläne.

Matt Proxzon Leung-Harrison, der Lead-Designer, der an League's Balance-Team arbeitete, teilte die Vorschau für das Update, wie wir jede Woche erwartet haben, als Änderungen abgeschlossen wurden und die Spieler auf das, was als nächstes kommt, schauen. Eine Reihe von Champions, die in diesem nächsten Update häufig in und aus der Wettbewerbsszene schwanken, sind in der Locke für Buffs, um den Profis mehr Champions zu bieten, aus denen sie während der Early Worlds-Spiele auswählen können. Für diejenigen, die die Profis während der gesamten Dauer des aktuellen Updates beobachtet haben, sollten die unten aufgeführten Nerfs mit Zeri, Yuumi, Draven und Poppy nicht überraschen Champions.

NEW Während die PBE immer Einblicke in die Pläne für die Updates bietet, teilt Riot Phrroxzon in der Regel eine detailliertere Version des Bildes oben, kurz nachdem die Vorschau veröffentlicht wurde, um zu zeigen, was sich im Patch insbesondere im Patch verändert. Es ist wahrscheinlich, dass das am nächsten Tag oder so, wenn nicht heute Abend, dass diejenigen, die die PBE-Tests des Spiels nicht besuchen, nicht lange ohne Kontext sein werden.

Wie Riot Proxzon im obigen Tweet feststellte, ist dies nur der erste der League-Updates, die sich auf das Welten-Ereignis konzentrieren. Es wird noch mehr kommen, und im Moment plant Aufstand, die spekulativeren Änderungen bis zum nächsten Update abzuhalten. Erwarten Sie also nicht, dass etwas zu drastisches zu Patch 12.16 hinzugefügt wird, wenn wir die vollständige Patch-Vorschau live sehen, demnächst.

Kommentare