2K Games Support Desk Hacked, Phishing -E -Mails an bestimmte Spieler gesendet

Nach Rockstars GTA 6-Lecks steht eine Marke mit Take-Two-Marke vor einer Sicherheitsbedrohung. 2K-Spiele wurden zu Twitter geführt, um eine Warnmeldung zu veröffentlichen: Einer der Kundenunterstützungshilfen des Unternehmens wurde gehackt und es wurden böswillige Links an bestimmte Spieler gesendet.

Bitte öffnen Sie keine E-Mails oder klicken Sie nicht auf Links, die Sie aus dem 2K-Spiel-Support-Konto erhalten. 2k sagte. Wenn Sie bereits auf einen verdächtigen Link geklickt haben, empfiehlt 2K, dass Sie in Webbrowsern gespeicherte Kennwörter zurücksetzen, die Authentifizierung von Multi-Faktoren aktivieren, ein Antivirenprogramm ausführen und die Kontoeinstellungen überprüfen, um festzustellen, ob die Weiterleitungsregeln neu hinzugefügt wurden.

2K gab zusätzlich an, dass es niemals nach Ihrem Passwort oder Ihrer persönlichen Informationen gefragt wird. Das Support-Portal bleibt offline, bis das Sicherheitsproblem behoben ist und 2K die Spieler benachrichtigen, wenn es für die Wiederherstellung zur Verfügung steht.

In dieser Zeit ist es unbekannt, wer oder welche Organisation hinter der 2K-Sicherheitsverletzung steht. Rockstar erlitt in letzter Zeit auch in letzter Zeit eine Sicherheitsverletzung, jedoch nicht auf der kundenorientierten Seite. Die Hacker Group hat angeblich Lapsus $-von der Uber behauptet, auch für ihre Sicherheitsverletzung verantwortlich-GTA 6-Entwicklungsmaterial veröffentlicht.

Die größten Spiele, die im September 2022 veröffentlicht werden: Splatoon 3, NBA 2K23 und mehr

Mehr sehen

Kommentare