Pentanet Roll Over Order in Australiens ersten Live -League -Konflikt in 1.098 Tagen

Es begann mehr als 80 Minuten zu spät, als die Produktionsprobleme als Pentanet in einem Sturm herrschten. nach Australien im Olympic Park am Freitag nach 1.098 Tagen von Spielern und Fans hinter ihren Bildschirmen.

Und sobald die ersten Zaubersprüche gegossen wurden, war es wie nach Hause.

Das Treffen-ein Vorspeisen zum Hauptlco-Konflikt am Sonntagnachmittag-wurde beim Olympic Park-Veranstaltungsort eine bescheidene Menge als Vollstation bis zu einem Tag mit Counter-Strike_, Twitch, FGC und _halo _Action antret.

Und als Push auf den Riss von Supoperer kam, war es der ursprüngliche LCO-Champion Pentanet.

PGG eröffnete stil Ein ähnliches Spektakel in Australien.

Es gab jedoch nur eine Art von Spektakel in die Karte zwei: PGG. Das orange und schwarze Team sah noch nicht aufzuhalten aus, angeführt von immer aggressiven Jungler Choi „Balkhan Hyun-jin auf Skarner.

Reihenfolge (deren Org im letzten Monat die Verwaltung eingetreten war) war hilflos.

Das dritte Spiel hustete schließlich den Wettbewerb. Und um die Sache noch schlimmer zu machen, verdunstete ihr Lead nach einem verpfuschten Baron Nashor, der Ian „Corporal Pearse Dead und PGG auf dem Fahrersitz zurückließ.

Die Schlacht tobte weitere 10 Minuten, aber Pentanets kräftiger 7.000 goldener Blei erwies sich als zu hoch als Berg, um zu besteigen, und das Spiel endete mit 3: 0.

Mit dieser Niederlage endet jetzt die Zeit der Bestellung in league.

Pentanets Dreamhack Melbourne Journey wird am Sonntag um 16 Uhr AEST fortgesetzt.

Die ungeschlagenen Chefs (21: 0 in der regulären Saison) warten im LCO Grand Finale. Der Gewinner von CHF gegen PGG wird Ozeanien bei der Weltmeisterschaft 2022 vertreten.

Kommentare