Sonic Prime Review: Sonic Geschwindigkeiten zu einem großartigen neuen Abenteuer

Dies ist der erste einer zweiteiligen Überprüfung der neuen Sonic Prime-Animationsserie von Netflix. In dieser Bewertung werden wir ein paar Dinge durchgehen, um zu entscheiden, ob es Ihre Zeit wert ist. Wir werden über die Vor-und Nachteile, den Klang und die Grafiken, die Geschichte und die Charaktere sowie über das allgemeine Gefühl der Show sprechen. Sonics Erfahrungen in der ersten Saison des Programms finden hauptsächlich in New Yoke City statt. Der Held entdeckt jedoch, dass er zwischen anderen Welten hüpft, von denen jede erheblich unterschiedlich ist. Diese Einstellungen sind wirklich groß, und es ist angenehm zu sehen, wie unterschiedlich sie sein können. Während sich die neue Yoke City-Version von Knuckles in der Nähe der zeitlosen Einstellung anfühlt, ist die Piratenvariation entspannter als die Echidna tatsächlich jemals dargestellt wurde. Langjährige Klangfans stellen sicher, dass sie herausfinden, wie die Autoren das Prinzip ausgenutzt haben. Es hilft auch, die Show unbeschwert zu halten, auch wenn die Dinge ein bisschen dunkel werden. Während ältere Sonic-Fans sich darüber freuen, dass brandneue Klangfiguren traditionelle Klangfiguren ansehen, können einige neuere neuere Versionen nach den vertrauten Versionen sehnen. Ich konnte nicht anders, als mich zu fragen, wie das jüngere Publikum, das in Sonic the Hedgehog 2 Schwänze und Knöchel gesehen hat, über diese Einstellungen spüren und welche Auswirkungen es auf ihr Vergnügen an der Serie haben wird. Glücklicherweise bietet das Programm häufig Rückblenden für Ereignisse, die unmittelbar vor der Premiere den Standort belegen. Die erste Staffel von Sonic Prime könnte die begeisterte Animationsserie sein, die jemals den Charakter einbezieht. Das Einstellen eines Programms in der Welt der Spiele war ein Glücksspiel, aber die Produzenten der Show haben es in einer Methode bearbeitet, die sich echt anfühlt.

Sonic

Unabhängig von diesen Bedenken ist Sonic Prime eine weitere starke Veröffentlichung in einem Jahr, die für Fans des Igels derzeit sehr gut war. In einer faszinierenden Abweichung von früheren Sonic-Animationen spielt Sonic Prime in der Verbindung der Sega-Videospiele. Die Serie enthält auch Rückblenden zu Anlässen früherer Sonic-Spiele und zeigt sie sogar animiert in einem 16-Bit-Stil, der vorgeschlagen wurde, die Sega Genesis hervorzurufen. Wenn Sonic über sein erstes Treffen mit Tails nachdenkt, sehen wir es genauso, wie es in Sonic Origins tut, außer jetzt sehen wir es in einem Stil von Faux-Genesis. Während Sonic in diesem Jahr bereits zwei weitere Sprachstars hatte (Ben Schwartz im Film und Roger Craig Smith in den Spielen), bietet Deven Mack die Stimme des Charakters in Sonic Prime an. Marvel-Fans sind sich vielleicht über Macks Arbeit aus, da er in den letzten Jahren bei zahlreichen Aufgaben Thanos geäußert hat. Er erledigt eine außergewöhnliche Aufgabe, Sonic in der Show zum Leben zu erwecken, und bleibt dem, was in der Vergangenheit gekommen ist, und hilft dabei, das Konzept zu verkaufen, dass dies die gleiche Sonic aus den Spielen ist. Der Rest der Stimme ist ähnlich stark, und es gibt keine schlechte Leistung, auf die man hinweisen kann. Nach der Hauptrolle in Paramounts Sonic the Hedgehog 2 und Headliner Segas Sonic Frontiers erhält The Blue Blur eine neue Animationsserie von Netflix. Das Programm nimmt Sonic über brandneue Erfahrungen durch die Shatterverse auf, wo er wilde neue Auswirkungen auf seine Freunde und Feinde trifft. In der Premiere von Sonic Prime entdecken Sonic, Tails, Knuckles, Amy und Rouge sich im Kampf mit Dr. Eggman.

Wenn die Impulsivität von Sonic zum Schaden des mystischen Paradox-Prismas führt, wird der Held zu einer verdrehten Version von Green Hill namens New Yoke City getragen. Die reiche Pflanze wurde durch Maschinen vollständig ersetzt, und die Tierbevölkerung wird von einer Gruppe von Eggman-Versionen, dem Mayhem Council, in Schach gehalten. Sonic entdeckt schnell, dass seine guten Freunde auf dieser Welt zerbrochen sind, die wesentlich unterschiedlich sind als erwartet. Ranking: 4 von 5 Nach der Hauptrolle in Paramounts Sonic the Hedgehog 2 und Headliner Segas Sonic Frontiers erhält The Blue Blur eine brandneue Animationsserie von Netflix. Während ältere Sonic-Fans sich darüber freuen, neue Einstellungen für klassische Klangfiguren zu sehen, könnten einige neuere sich nach den vertrauten Versionen sehnen. Wenn Sonic auf seiner ersten Konferenz mit Tails zeigt, sehen wir es in derselben Methode, die sie in Sonic Origins ausüben, außer jetzt sehen wir es in einem Design von Faux-Genesis. Während Sonic in diesem Jahr derzeit zwei weitere Sprachstars hatte (Ben Schwanzer im Film und Roger Craig Smith in den Spielen), liefert Deven Mack die Stimme des Charakters in Sonic Prime. Er macht einen außergewöhnlichen Job, der Sonic in der Show zum Leben erweckt und dem, was in der Vergangenheit gekommen ist, treu bleibt und hilft, das Konzept zu verkaufen, dass dies die gleiche Sonic aus den Videospielen ist. Sonic Prime wird am 15. Dezember auf Netflix Premiere haben. Alle 8 Folgen der ersten Staffel wurden von Netflix für diese Bewertung angeboten.

Kommentare

Beliebte Posts